Allgemein,  Für Anfänger

Studieren vs. eine Ausbildung machen

Auch wenn das neue Semester schon in einem Monat beginnt und viele von euch bestimmt schon wissen, wo sie studieren, was sie studieren oder ob sie lieber etwas anderes machen wollen habe ich hier noch einmal zusammengestellt, was das Studieren von einer Ausbildung unterscheidet.

Die Ausbildung ist in Deutschland die am häufigsten vorkommende Alternative eines Studiums im Punkto berufliche Bildung. Aber was unterscheidet die beiden eigentlich?

 

Die Ausbildung:

  • Für eine Ausbildung braucht man nicht unbedingt ein Abitur. Es kommt auf die Ausbildung an, welchen Schulabschluss man dafür braucht.
  • die meisten Ausbildungen erfolgen im dualen System. Das bedeutet dass man 3 Tage die Woche im Betrieb ist und 2 Tage in der Woche auf die Berufsschule (hier in NRW heißt das Berufskolleg) geht.
  • Die meisten dualen Ausbildungen dauern 3 Jahre. Meistens besteht aber unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, die Ausbildungsdauer auf 2 Jahre zu verkürzen.
  • Da ihr während der Ausbildung in dem Betrieb der euch ausbildet arbeitet, werdet ihr bezahlt. Je nach Ausbildung unterscheiden sich die Ausbildungsgehälter stark voneinander und mehr oder weniger stark vom Gehalt, das man mit angeschlossener Ausbildung in dem Beruf verdient.
  • Während der Dauer des Ausbildungsvertrages seid ihr praktisch unkündbar, könnt die Stelle also nur durch schwerwiegende Verstöße und sowas wie Diebstahl verlieren.
  • Es bleibt dem Betrieb überlassen, ob er euch nach der Ausbildung weiter beschäftigen will, aber manchmal kann man diese Frage bereits bei Unterzeichnung des Ausbildungsvertrages klären.
  • Nach der Ausbildung seid ihr vollständig qualifiziert den Beruf auszuüben und ihr habt auch schon praktische Erfahrungen im Betrieb sammeln können. Arbeitserfahrung ist immer wichtig, manchmal sogar wichtiger als die Noten auf dem Abschlusszeugnis

 

Das Studium:

  • Für das Studium an einer Universität ist ein Abitur (Allgemeine Hochschulreife) nötig. Es gibt allerdings auch spezielle Fälle, in denen man auch ohne ein Abitur studieren kann. An einer Fachhochschule kann man auch mit der fachbezogenen Hochschulreife (Fach-Abi) studieren. Mit dem Fach-Abi kann man aber nur Studiengänge studieren, die dem Fach entsprechen, indem man das Fach-Abi gemacht hat. Mit einem naturwissenschaftlichen Fach-Abitur kann man nicht Germanistik studieren.
  • ein Studium ist seit 2012 auch in Deutschland in einen Bachelor und einen Master eingeteilt. Zuerst macht man seinen Bachelor, der ca. 6 Semester also 3 Jahre dauert. Danach kann man einen Master machen, der ca. 4 Semester also 2 Jahre dauert. Das gesamte Studium dauert also mindestens 5 Jahre.
  • Während dem Studium bekommt man natürlich kein Gehalt, man kann aber einen Bafög-Antrag stellen, vielleicht passen ja die Umstände
  • Ein Universitätsabschluss zählt im Allgemeinen mehr als eine Berufsausbildung, auch in Bezug auf zukünftige Job-Chancen
  • Akademiker verdienen in der Regel mehr als Arbeiter. Gehälter von Stellen, für die ein abgeschlossenes Studium Voraussetzung ist, werden besser bezahlt.
  • ABER: auch ein Studium schützt nicht vor Arbeitslosigkeit!

 

Welchen der beiden Wege ein Mensch wählt, hängt von ihm selbst ab. Ich selbst habe beides gemacht. Zuerst habe ich eine Ausbildung gemacht, jetzt studiere ich etwas völlig anderes. Für mich war das der richtige Weg, glaube ich jedenfalls.

Informiert euch gründlich über alle Alternativen und entscheidet euch für den Weg, der am besten zu euch passt. Wenn euch meine Liste geholfen hat oder ihr gerne etwas ergänzen wollt, lasst mir doch ein Kommentar da!

 

P.S. Du willst auf dem Laufenden bleiben und immer direkt erfahren, wenn es neue Inhalte auf Studiphie.de gibt? Dann abonniere noch schnell den Newsletter auf der rechten Seite oder folge @Studiphie auf Instagram!

5 Kommentare

    • Phie

      I have just created a RSS feed because I actually did not have one before^^you can find the button at the top of the pace n the right side!
      thank you for your nice comment by the way 🙂

  • Jim

    I will right away clutch your rss as I can’t in finding your email
    subscription link or newsletter service. Do you’ve any?
    Please let me know in order that I may subscribe.
    Thanks. I have been browsing online more than three
    hours today, yet I never found any interesting article like yours.
    It is pretty worth enough for me. In my view, if all site owners and bloggers made good content as you did, the
    internet will be much more useful than ever before.
    Hello just wanted to give you a quick heads up. The
    words in your post seem to be running off the screen in Firefox.
    I’m not sure if this is a formatting issue or something to do with internet browser
    compatibility but I thought I’d post to let you know. The style and design look great though!
    Hope you get the problem solved soon. Cheers http://cspan.co.uk/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.